Pädagogik Scheideweg

Pädagogik am Scheideweg?

Die zukünftige Verkürzung der Schulzeit auf nur noch 12 Schuljahre hat in den Waldorfschulen eine lebhafte Reaktion ausgelöst, da sich gerade die Waldorfpädagogik durch diese Änderung im Kern ihres pädagogischen Konzeptes getroffen fühlt. Kann ein altersgemäßes Lernen überhaupt noch stattfinden, wenn ein ganzes Schuljahr fehlt und die Abschlüsse um ein Jahr näher rücken? Wo kann gekürzt oder verdichtet und mehr und intensiver gelernt werden und in welcher Altersstufe?

Subscribe to RSS - Pädagogik Scheideweg